www.medienquartier.de
Die Medien im Bremer Stephaniviertel



Der "Rufer"
Impressum
Die Bronze-Skulptur "Der Rufer" des Bildhauers Gerhard Marcks stand seit 1967 auf dem ehemaligen Gelände von Radio-Bremen-Fernsehen in Bremen-Osterholz.
Nach dem Umzug des Senders in das Bremer Stephani-Viertel wechselte auch der
Rufer seinen Standplatz und steht seit November 2007 direkt an der Weser,
südlich des Weser-Hauses von Radio Bremen.

Die Figur des Rufers ist der Gestalt des Stentor aus der "Ilias“ von Homer nachempfunden. Über den Stentor heißt es bei Homer, seine Stimme sei so laut
wie die von fünfzig Männern.

Drei Meter groß und 700 Kilo schwer ist der Körper aus Bronze, seine Hände hält
der Rufer um seine Mundwinkel, um so seinen Ruf noch zu verstärken.